Kulinarisches // Rakuschki – Best Baiser-Plätzchen ever!

Rechtzeitig zum 2. Advent habe ich fleißig gebacken. Und zwar Omas liebste Rakuschki. Auf Deutsch bedeutet das „Muscheln“ – die süßen Baiserteilchen erinnern optisch auch ein wenig an Muscheln, sind meiner Meinung nach aber bestens für die Weihnachtszeit geeignet. Schlicht in der Farbwahl und der Puderzucker verleiht dem Ganzen den Flair von frisch gefallenem Schnee Rezept Teig: 1 Becher Creme fraiche 250 gr. weiche Butter 4 Eigelb 650 gr. Mehl eine Prise Salz Baiser: 4 Eiweiß 2 Gläser Zucker – noch besser Puderzucker etwas Puderzucker zum…

Süße Sünden // Das absolut perfekte Rezept für Stempelkekse

Na, wer von euch ist schon verzweifelt an den wunderschönen Stempelkeksen? Vor einer ganzen Weile habe ich mit dem ersten Rezept experimentiert. Es war eine Totalkatastrophe. Erst hat der doofe  Teig an den Stempeln geklebt. dann musste ich die Stempel jedes mal mühselig sauber machen und Schlussendlich hat man nach dem Backen kaum noch etwas von dem Stempelabdruck gesehen – die Plätzchen sind nämlich ganz schrecklich aufgegangen…! Doch wie ihr wisst lassen wir uns von sowas nicht aufhalten. Ein wenig Internetrecherche, 2 neue Versuche…

Kulinarisches // Weihnachtsbäckerei mit meinem persönlichen Kochlehrer

Mein persönlicher Kochlehrer Letzte Woche habe ich mit meiner Kollegin Manu und ihrem Sohn Niko zusammen gebacken. Niko ist kurz davor seine Ausbildung zum Koch abzuschließen und hat mich mit seinem enormen Wissen total beeindruckt. Ich hoffe wir kochen auch noch mal zusammen – das erzähl ich euch dann auch alles und so profitiert ihr dann auch von Nikos Können 😉 Als Manu und ich unser Plätzchen-Backen-Event geplant haben, meinte ich, dass wir, mitten in der Woche NACH Feierabend, besser…

DIY // Die schönsten Adventskalenderideen & Freebies

Es geht in die heiße Phase! Noch eine Woche bis die Weihnachtszeit startet. Und ihr habt noch keinen Adventskalender gebastelt? Dann seid ihr hier bei mir ganz richtig! Ich habe euch die schönsten Ideen aus dem Worlwideweb zusammengesucht… (Für alle die nicht selber basteln wollen: auf mein-adventskalender.de findet sich für jeden etwas. Kalenderideen für Frauen, Männer, Kinder, Beauties, Foodies, Bastler… die Kategorien auf dieser Seite nehmen kein Ende) Ganz besonders gut hat mir die Kalenderidee von Luisa gefallen. Auf schereleimpapier.de teilt sie mit euch ihre Ideen.…

Read More

Kulinarisches // Rakuschki – Best Baiser-Plätzchen ever!

Rechtzeitig zum 2. Advent habe ich fleißig gebacken. Und zwar Omas liebste Rakuschki. Auf Deutsch bedeutet das „Muscheln“ – die süßen Baiserteilchen erinnern optisch auch ein wenig an Muscheln, sind meiner Meinung nach aber bestens für die Weihnachtszeit geeignet. Schlicht in der Farbwahl und der Puderzucker verleiht dem Ganzen den Flair von frisch gefallenem Schnee Rezept Teig: 1 Becher Creme fraiche 250 gr. weiche Butter 4 Eigelb 650 gr. Mehl eine Prise Salz Baiser: 4 Eiweiß 2 Gläser Zucker – noch besser Puderzucker etwas Puderzucker zum…

Read More

Kulinarisches // Lieblings Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Der Winter meldet sich an und bevor er wirklich eintrifft muss noch einmal das Beste des Herbstes auf den Tisch: eine leckere Kürbissuppe! Der Hokaidokürbis …schmeckt leicht nussig und etwas süß, was perfekt mit scharfem Chili (hier Cayenne-Pfeffer) und Ingwer harmoniert. Kürbisse gehören zur Familie der Melonen. Welche fett-, natrium- und sehr Cholesterinarm sind. Dafür sind sie reich an Vitamin A, Vitamin C, Kalium, Ballaststoffen, Folat, Vitamin B6 und Vitamin B3. Super geeignet um sich auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten…

Read More

Gaumenschmaus // Lieblings-Aubergine ODER HOW YOU GET WHAT YOU REALLY WANT

Ich liebe, liebe, liebe mein neues Kochbuch! Gleich das erste Rezept das ich genau nach Anleitung nachgekocht habe ist ein absoluter Hochgenuss. Total einfach in der Zubereitung und doch sehr besonders durch die exotische Würze. Ich hätte nie gedacht, dass Auberginen so wahnsinnig lecker sind. Ja, ok, ich habe auch 2-3 Rezepte mit Auberginen die unschlagbar sind. Aber das hier ist wirklich nicht von schlechten Eltern. Zu dem Rezept kommen wir gleich… Zuerst muss ich euch noch ein gut gehütetes…

Read More

Kulinarisches // Zuckerfrei // Schokomousse ist unsere Antwort auf schlechtes Wetter und Zuckerschmacht

Wie übersteht man die 5. Woche Zuckerfrei? In dieser Jahreszeit in der man einfach nur rumlümmeln, sich warm anziehen, sich einen Kakao machen und das Kaminfeuer genießen möchte… Frustrierend ist das. Das einzige was hilft ist Schokolade. Die ausm Laden hat leider zuviel Zucker und die herkömmlichen Schokomousse-Rezepte… ach ihr kennt das… Ich habe also ein wenig gestöbert in meinen alten Rezepte und bin auf etwas gestoßen, dass mich etwas besänftigen konnte. Deshalb habe ich in meinem Kühlschrank einen Vorrat gebunkert.…

Read More

Kulinarisches // Zuckerfrei // Frühstück á la Sir Richard – pochierte Eier

Woche 4 Ist mit Abstand die härteste. Bis zu dieser verflixten Woche fiel es mir nicht schwer auf Zucker zu verzichten. Er hat mir einfach nicht gefehlt. Aber in dieser Woche habe ich einfach Japp. Japp auf Kuchen oder Süßigkeiten. Weiße Brötchen oder Nudeln fehlen mir gar nicht. Dafür habe ich super Alternativen gefunden. Juckt mich gaaarnicht. Ich träume von richtigen Zuckerbomben. Von anderen Zuckerverweigerern hatte ich schon gelesen, dass es so kommen würde, bin aber davon ausgegangen, dass das an mir vorbei gehen würde. Das…

Read More

Reisen // Stockholm

Letztes Jahr im September war ich in Stockholm. Zuerst einmal: Stockholm ist wunderschön – ganz besonders im Sonnenlicht! Überall ist Wasser! Ich würde empfehlen, Stockholm in den Sommermonaten zu besuchen, da es im Winter sehr früh dunkel und extrem kalt wird. Besonders die Dunkelheit ist nicht nur für Touristen bedrückend. Selbst den Schweden macht der Winter dort zu schaffen. Klar, Dunkelheit kann depressiv machen, deswegen reisen viele Schweden im Winter in die Sonne um der Finsternis zu entkommen. Aber sobald…

Read More

Kulinarisches // Gaumenschmaus // Russische Teigtaschen (Mantji)

Seit langem habe ich mal wieder mit Freunden gekocht. Und es genoßen. Es gibt doch wirklich nichts besseres als ein Abend mit lustigen und kreativen Menschen die Essen und Gemeinschaft lieben. Vor allem wenn diese Menschen dir die anstrengende Arbeit abnehmen 😉 Zuerst bereitet man einen Nudelteig und rollt ihn so dünn aus wie nur irgend möglich. Dieser wird in Quadrate von ca. 5 Zentimeter Seitenlänge zerschnitten. Auf jedes dieser Teigstücke wird eine Füllung aus Hackfleisch mit Zwiebeln gegeben; anschließend werden die…

Read More

Lifestyle // Literatur // Ein Gespräch über die wohl jüdischste Stadt Europas

Bevor ich euch Saskias Bericht lesen lasse muss ich euch ein paar ganz aktuelle Tipps für Berlin mitgeben! 1. Wenn ihr am Wochenende hinfahrt: Geht UNBEDINGT zum Karaoke-Singen zur Freilichtbühne am Mauerpark. So ziemlich jeden Sonntag gibt es dort jede Menge Lachen, wechselnde Emotionen und sehr guten bis unterhaltsamen Gesang. Das Beste Publikum und einfach jede Menge Spaß! Alle Infos findet ihr auf der Seite: http://www.mauerpark.info/kultur/mauerparkkaraoke/ 2. Gut Feiern: Lässt es sich in der Odessa Bar  und in der Kitty Cheng Bar…

Read More

Lifestyle // Literatur // Der israelische Charme des Amos Oz

von Saskia Horst Geschichten von Liebe und Finsternis – unter diesem Thema stand „Eine Lange Nacht deutsch-israelischer Literatur“ auf der großen Bühne im Schauspiel Leipzig. Einige wenige Glückliche – so auch ich – konnten auch ohne Reservierung die heiß begehrten Karten an der Abendkasse ergattern. Zugegebenermaßen war die Bühne im hinteren Drittel des Ranges nicht unbedingt zum Greifen nahe, die Aussicht auf den imposanten Theatersaal dafür umso umfassender. Und eins war von hier aus deutlich zu erkennen: der Zuschauerraum war…

Read More

Where to go in Taormina and Castelmola // Sizilien

Taormina. Du bist so schön. Deine sonnendurchfluteten Straßen, die pinken Blumen und sprudelnden Brunnen an allen Ecken. Deine prächtigen Kirchen und die mit Menschen und Leben gefüllten Plätze. Wie leicht ist es durch deine Gassen zu schlendern. In deinen Souveniershops zu stöbern, die Obststände zu bewundern und deine kulinarischen Highlights zu geniessen. Andächtig im Taetro Grecco zu stehen und sich vorzustellen wie Menschen vor Tausenden von Jahren hier gelebt, geliebt und gekämpft haben. Vom Platz des vierten April auf die Berge und das Meer zu…

Read More

Gaumenschmaus // Jerusalem Pilaw

Pilaw findet sich in vielen verschiedenen Küchen der Welt, meine Familie, die zeitweise in Asien gelebt hat, hat ein ganz eigenes Rezept, das ich auch absolut verehre. Mit meinem kleinen Bruder wollte ich aber einmal ein orientalisches Rezept ausprobieren. Wir haben mit einem Rezept von Ottolenghi aus dem Jerusalem-Kochbuch angefangen und haben es dann noch etwas geändert. So wie unsere Mama haben wir das Hähnchenfleisch nach der Pochier-Zeit noch kurz und scharf angebraten. Dieses Rezept eignet sich hervorragend für die…

Read More