Allgemein

Kulinarisches // Lieblings Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Der Winter meldet sich an und bevor er wirklich eintrifft muss noch einmal das Beste des Herbstes auf den Tisch: eine leckere Kürbissuppe! Der Hokaidokürbis …schmeckt leicht nussig und etwas süß, was perfekt mit scharfem Chili (hier Cayenne-Pfeffer) und Ingwer harmoniert. Kürbisse gehören zur Familie der Melonen. Welche fett-, natrium- und sehr Cholesterinarm sind. Dafür sind sie reich an Vitamin A, Vitamin C, Kalium, Ballaststoffen, Folat, Vitamin B6 und Vitamin B3. Super geeignet um sich auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten…

Read More

Gesundheit // Ingwer-Tee

Auch wenn wir dieses Jahr mit einem seeeehr späten Spätsommer gesegnet sind und die Temperaturen sogar Ende Oktober noch weit über den Normalwerten liegen, kommt die kalte Jahreszeit langsam näher. Und so schön es auch ist, gemütlich auf dem Sofa zu lümmeln, geht mit dem Winter leider auch die Erkältungszeit einher. Bei Husten, Schnupfen, Hals- und Kopfweh heißt es vom Arzt meist nur: in Ruhe auskurieren. Auch mich hat es erwischt und das gefällt mir gar nicht. Das Internet hat…

Read More

Kulinarisches // Gaumenschmaus // Variation eines Sommersalats

Die Stunde der Wahrheit hat geschlagen. Ich habe mich zwar noch nicht auf die Waage gestellt.. aber am Wochenende hatte ich ein Shooting und was kam raus? Lauter Pausebäckchen Bilder. Wunderschöne Bilder, keine Frage (wehe, es widerspricht hier einer). Wie meine Mama sagen würden: wohlgeformt und weiblich – die hat gut reden, zu ihrer Zeit hatte man ja auch menschlicheres Schönheitsideal. Für mich ist es noch schön, aber ich erkenne eine Wahrheit, die mir die Waage demnächst auch offenbaren wird:…

Read More

Kulinarisches // Zuckerfrei // Frühstück á la Sir Richard – pochierte Eier

Woche 4 Ist mit Abstand die härteste. Bis zu dieser verflixten Woche fiel es mir nicht schwer auf Zucker zu verzichten. Er hat mir einfach nicht gefehlt. Aber in dieser Woche habe ich einfach Japp. Japp auf Kuchen oder Süßigkeiten. Weiße Brötchen oder Nudeln fehlen mir gar nicht. Dafür habe ich super Alternativen gefunden. Juckt mich gaaarnicht. Ich träume von richtigen Zuckerbomben. Von anderen Zuckerverweigerern hatte ich schon gelesen, dass es so kommen würde, bin aber davon ausgegangen, dass das an mir vorbei gehen würde. Das…

Read More

Where to go in Taormina and Castelmola

Taormina. Du bist so schön. Deine sonnendurchfluteten Straßen, die pinken Blumen und sprudelnden Brunnen an allen Ecken. Deine prächtigen Kirchen und die mit Menschen und Leben gefüllten Plätze. Wie leicht ist es durch deine Gassen zu schlendern. In deinen Souveniershops zu stöbern, die Obststände zu bewundern und deine kulinarischen Highlights zu geniessen. Andächtig im Taetro Grecco zu stehen und sich vorzustellen wie Menschen vor Tausenden von Jahren hier gelebt, geliebt und gekämpft haben. Vom Platz des vierten April auf die Berge und das Meer zu…

Read More

Lifestyle // Literatur // Der israelische Charme des Amos Oz

von Saskia Horst Geschichten von Liebe und Finsternis – unter diesem Thema stand „Eine Lange Nacht deutsch-israelischer Literatur“ auf der großen Bühne im Schauspiel Leipzig. Einige wenige Glückliche – so auch ich – konnten auch ohne Reservierung die heiß begehrten Karten an der Abendkasse ergattern. Zugegebenermaßen war die Bühne im hinteren Drittel des Ranges nicht unbedingt zum Greifen nahe, die Aussicht auf den imposanten Theatersaal dafür umso umfassender. Und eins war von hier aus deutlich zu erkennen: der Zuschauerraum war…

Read More

Syrakus // Sizilien

Gleich nach Palermo war Syrakus/Siracusa die zweite Stadt auf Sizilien die mein Liebster und ich unbedingt sehen wollten. Marcus Tullius Cicero beschrieb sie als „die größte und schönste aller griechischen Städte“. Griechisch? Hä? Ist Sizilien nicht italienisch? Ja. Genau. Aber das war es eben nicht immer und nicht nur. Von griechisch über römisch und barock bekommt man hier alles an Mittelmeerkultur zu sehen.  How to go Wir parken einen Abend auf dem „Parking della Marina“, direkt auf der Insel. Und am…

Read More

Roadtrip // Palermo // Sizilien

Hach… Roadtrips, was soll ich sagen. Wir sind alte Freunde. Schon als kleines Lausbub-Mädchen erinnere ich mich an die aufregenden Fahrten mit meiner Family nach Italien. Später bin ich dann mit meinen Mädels quer durch Deutschland, an die Ost- und Nordsee und zum Shoppen nach Polen gefahren. Sogar in Italien waren wir einmal.. aber das sind andere Storys.. Hier und heute geht es um den Roadtrip mit meinem Liebsten von Giarre über Enna nach Palermo. Auf engem Raum stundenlang nebeneinander zu sitzen…

Read More

Kulinarisches // Unser Sommersehnsuchtssalat

Sie hat sich endlich mal wieder in die Küche getraut. Ok. Es war nicht ihre Küche und das einzige was sie fabriziert hat war ein Salat. Aber was für einer. Einfach alles zusammen gemixt was schmeckt – und dann auch noch karamellisiert. Birnen. Zucchini. Walnüsse und Zwiebel. Nur den Gorgonzola habe ich gelassen wie er geschimmelt ist. Bei Vinaigrette habe ich noch keine Idee, wie man sie karamellisiert.. but don´t worry… coming soon. Ist euch auch aufgefallen, dass ich gerade in der…

Read More

How to have the best holidays ever – ein Versuch auf Sizilien

Auf der Suche nach Entspannung, gutem Essen, Sonne und Spaß haben wir uns auf den Weg zu der größten Insel im Mittelmeer gemacht. 14 Tage und fast 1800 Auto-Kilometer später sehen wir uns in zwei entscheidenden Erkenntnissen bestätigt. Es ist verdammt geil, weit weg in die Sonne zu fliegen. Es ist egal, wo du bist. Deutschland, Italien, Bali. Entscheidend ist „Your inner state of Mind“ Wie Jaime Kurtz (Professorin an der James Madison University) in ihrem Buch „The Happy Traveler“ schreibt, sind weder Geld noch…

Read More

Kulinarisches // Gaumenschmaus // Russische Teigtaschen (Mantji)

Seit langem habe ich mal wieder mit Freunden gekocht. Und es genoßen. Es gibt doch wirklich nichts besseres als ein Abend mit lustigen und kreativen Menschen die Essen und Gemeinschaft lieben. Vor allem wenn diese Menschen dir die anstrengende Arbeit abnehmen 😉 Zuerst bereitet man einen Nudelteig und rollt ihn so dünn aus wie nur irgend möglich. Dieser wird in Quadrate von ca. 5 Zentimeter Seitenlänge zerschnitten. Auf jedes dieser Teigstücke wird eine Füllung aus Hackfleisch mit Zwiebeln gegeben; anschließend werden die…

Read More

Kulinarisches // Wie dir der weltbeste New York Cheesecake gelingt + 2 Varianten

Letzens in der Cheesecakefactory in Miami: Der einfache ganz normale Cheesecake kostet dort 8$ das Stück. 8 Dollar. WER zahlt MIR 8$ für ein Stück Kuchen??? Ich wäre sofort dabei. Bitte melden! Ich musste den Cheesecake einfach probieren. Mein Ego schrie nach einem Vergleich. Das Urteil kam prompt von meinen Mitreisenden: „Dieser Cheesecake von der Factory ist wirklich gut, aber an deinen kommt er nicht ran!“ Stolz wie Oscar! Aaaaaaaaah. Das Kompliment meines Lebens! Die Tarteform habe ich von Ikea. Der Tisch, der Läufer, die Tannenzapfen und auch die Tortenetagere sind alle vom DEPOT Demnächst zeig…

Read More