Inpsiration

Was ich an richtig miesen Tagen mache

Heute ist kein guter Tag. Ich bin müde aufgewacht. Alles tut weh. Morgen ist meine OP. Meine Freunde fragen mich wie es mir geht. Ob ich mir Sorgen mache? Ob ich aufgeregt bin? Ich weiß es nicht. Ich weiß nicht was ich denke oder fühle. Oder ob ich mir Sorgen mache. Ich weiß nur, dass mein Nacken weh tut. Und mein Rücken. Und dass ich so unfassbar müde bin. Zwei Minuten Massage und alles knackt. Ich heule. Scheinbar manifestiert sich…

Read More

Das Streben nach Glück

Wenn du meinen letzten Beitrag darüber gelesen hast, wie du mehr Freude in deinen Alltag bekommst, dann fehlt dir vielleicht die Antwort auf die Frage wie wir nun langfristig glücklich werden. Und das ist eine sehr gute Frage! Natürlich können wir einzelne Momente der Freude genießen und suchen und zelebrieren. Und das ist definitiv etwas, was wir wieder lernen können. Doch macht das Maximieren solcher Momente mich, dich, uns langfristig wirklich glücklich? Die Antwort, die mich am meisten überzeugt hat…

Read More

Du bist nie allein.

Karfreitag bedeutet für mich, dass ich niemals alleine bin. Man sagt, wenn Menschen leiden, dann ist das schlimmste daran häufig, dass sie sich völlig einsam fühlen. Losgelöst vom Rest der Welt. Unverbunden mit denen, die sie eigentlich lieben. Weil sie annehmen, dass sie der einzige Mensch sind, der das durchmacht, was sie durchmachen. Dieser Gedanke verschlimmert alles um ein Vielfaches. Ich kenne dieses Gefühl. Ich habe mich auch schon so gefühlt. Und manchmal tue ich das auch heute noch. Wenn…

Read More