#ungesundistfürbraunschweiger #loveithealthy #jetztis(s)thannovergrün

„Gesundes genießen – ohne schlechtes Gewissen!“ Oh ja, das ist so absolut nach meinem Geschmack und meiner Ernährungsphilosophie. Ich hatte quasi keine andere Wahl. Ich MUSSTE einfach diesen neuen Laden ausprobieren.

Alina, gelernte Bankkauffrau und Weltenbummlerin, hat sich auf ihren Reisen rund um den Globus inspirieren und von dem prominenten Koch Christian Rach coachen lassen – dabei rausgekommen ist ein Konzept das Hannover wirklich noch gefehlt hat. Eine gesunde To-Go-Alternative in der Niki-de-Saint-Phalle mit Rezepten, denen man anmerkt, das sie ihren letzten Schliff vom Profi bekommen haben.

Die Location ist perfekt gewählt. Wie oft habe ich mir, todmüde und zu faul zum Kochen, nach der Arbeit oder zwischen zwei Terminen, einen Burger oder eine Pizza reingezogen, obwohl ich lieber etwas leicht Verdauliches, Gesundes gehabt hätte?

Wie kompliziert es bisher war sich in Hannover „mal-eben-schnell“ gesund zu ernähren, hat die Gründerin selbst erlebt, als sie die 30-Tage-vegan-Challenge mitgemacht hat. Die ständige Nachfrage nach Inhaltsstoffen und Herkunft ist nervig und ’to go’ geht sowieso schon mal gar nicht. Das soll jetzt mit Love.it.healthy anders werden!

Alina+Martin Love it healthy, Hannover, Location, gesund essen, ToGo

Love it healthy, Hannover, Location, gesund essen, ToGo

Ich kenne mich noch nicht so gut aus und lasse mich erst einmal beraten. „Vegan oder vegetarisch?“ Da kommt die gefürchtete Frage.  Ich gestehe Allesfresser zu sein. Vernichtende Blitze aus den Augen der schönen, aber müden Alina und schon werde ich vom heiligen Boden dieses healthy-food-Ladens verschlungen. Nein, zum Glück nicht. Alina bleibt cool. Sie ernährt sich bewusst gesund und ist auch pro-vegan und pro-vegetarisch, versichert mir aber, dass Fleisch-Gerichte auf der Karte stehen. Ich fühle mich überhaupt gar nicht verurteilt. Sehr angenehm.

Ich entscheide mich für den frischen Salat mit Quinoa, Humus und Granatapfelkernen – dazu empfiehlt man mir das Honig-Senf-Dressing. Verdammt lecker. 3 von 5 angebotenen Dressings sind übrigens vegan, eine gute Quote, wie wohl auch eingefleischte Veganer anerkennen müssen.

Love it healthy, Hannover, Location, gesund essen, ToGo

Auch sonst gefällt mir das Angebot sehr gut. Der grüne Smoothie „Dr. Detox“ ist ständig ausverkauft – sie haben zwar  erst am Montag eröffnet, kommen aber mit der „Produktion“ in der kleinen Küche kaum hinterher. Hier wird nämlich absolut alles selbst gemacht und das ohne Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und raffinierten Zucker. Ich liebe es und eine Menge anderer Hannoveraner offensichtlich auch.

Ich probiere den frisch gepressten Orangensaft und bin einfach glücklich. Wen macht frischgepresster O-Saft nicht glücklich?! Die anderen Säfte haben so unterhaltsame Namen wie „Scharfe-Möhre“ (mit Ingwer) und „Rote-Liebe“ (Orange, Karotte, Apfel und Rote Beete).

Love it healthy, Hannover, Location, gesund essen, ToGo

Love it healthy

Auch die Snacks für zwischendurch sehen vielversprechend aus. Und die Casanovas werden auf Wunsch getoastet. (Vollkornsandwiches). Täglich wechseln die Suppengerichte und zum Frühstücken gibt es Overnight Oats oder Joghurt mit frischen Himbeeren und selbstgemachtem, vollwertigem Crunch

Love it healthy, Hannover, Location, gesund essen, ToGo

Love it healthy

Ein junger Kerl betritt den Laden. Er spricht nicht besonders gut Deutsch und fragt mit nur einem Wort „Donuts?“ Alina unterbricht hilfsbereit unser Gespräch und erklärt ihm, dass es hier keine Donuts gibt. Ich bin nicht sicher, ob er sie verstanden hat, weiß allerdings, dass die Energy Balls, die Alina ihm schenkt, jede Sprache dieser Welt sprechen. So wie der Mandel-Schoko-Eiweiß-Shake, den Alinas Freund mir anbietet – ein Gedicht. Das wird in Zukunft öfter bestellt!

Love it healthy, Hannover, Location, gesund essen, ToGo

Love it healthy, Energy Balls

Ich habe wieder Alinas volle Aufmerksamkeit. Sie erzählt mir von ihren Lieferanten. Mir wird langsam klar, wie aufwendig es ist, möglichst biologische und regionale Produkte einzukaufen. Andere fahren einfach alle paar Tage in den Großmarkt und nehmen mit, was da ist. Love.it.healthy hat für alles einen bestimmten Lieferanten. Der Großteil der Eier kommt beispielsweise vom Hühnerhof ihrer Tante. Die Hähnchen sind auch unbedingt immer bio und glücklich. Biologisch abbaubar sind auch die Verpackungen –  das ist der jungen, umweltbewussten Hannoveranerin wichtig.

Das Angebot ist saisonal und ändert sich dementsprechend regelmäßig – was mir auch sehr sympathisch ist – so probiert man immer wieder etwas Neues, egal wie häufig man hier is(s)t.

Love it healthy, Hannover, Location, gesund essen, ToGo

Love it healthy

Doch was mir am besten gefällt – die Resteverwertung. Was abends noch da ist, bekommt die Bahnhofsmission.

Und natürlich der Suspended Coffee. Man hat als Kunde die Möglichkeit einen Kaffee mehr zu bezahlen – diesen kann sich dann jemand, der sich keinen Kaffee leisten kann, später abholen. Das macht Hannover doch gleich nochmal ’ne Spur freundlicher.

What should we say? We love it healthy!

Tina