Easy Paesy ist für Biskuit der einzig wahre Weg. Die ultimative Antwort auf die Frage wie man den fluffigsten und lockersten Teig erhält ohne sich viel Streß zu machen.

Bitte! Trennen Sie nicht das Eigelb vom Eiweiß, ersparen Sie sich unendlich viel Arbeit und die Enttäuschung, dass er trotz all der Mühe wieder in sich zusammen fällt. In vielen Backanleitungen liest man, dass das Eigelb vom Eiweiss getrennt werden muss, einzeln aufgeschlagen und anschließend wieder zusammen gemixt werden muss – bis zum aufschlagen ist alles gut, doch wenn man dann anfängt das Eigelb mit dem Eiweiß zu mischen fällt alles wieder in sich zusammen und die Mühe war umsonst. Der Frust ist dann groß und die Freude am Backen ist auch irgendwie flöten gegangen… also vergessen wir die komplizierte Variante

In diesem Fall ist easy peasy eben doch mein Ding.

Nach der 87. Nachfrage habe ich mir  vorgenommen den nächsten Biskuit mit euch zu backen. Und schwupps hatte meine Schwester Geburtstag und sich eine Biskuitrolle gewünscht. Die kann man so schön mit Erdbeeren und Sahne füllen… und mit Blüten, Pistazien und Puderzucker dekorieren.

Noch einfacher ist es mit dem Thermomix… ich habe euch beide Varianten aufgeschrieben… einmal mit TM und einmal mit ohne TM.

3

Zutaten für den Biskuit:

5 Eier

100 g Zucker

75 g Mehl

30 g Stärkemehl / Speisestärke

 

Zutaten für die Füllung / Deko:

250 ml Sahne

1 Pck Sahnesteif

2 Pck. Vanillezucker

500 gr. Erdbeeren

evtl. Puderzucker essbare Blüten, Pistazien o.ä. für die Deko

 

 Zubereitung

Die Variante mit einfacher Küchenmaschine oder Standmixer (tut euch das bloß nicht mit so nem Handmixer an, da fallen euch die Hände ab):

1. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier mit dem Zucker in die Küchenmaschine geben und 10 Minuten auf höchster Stufe mixen.

2. In der Zeit das Mehl und die Speisestärke sieben und mischen. Ein Backblech mit einem Backpapier auslegen.

3. Nach Ablauf der 10 Min sollte die Ei-Zucker-Masse auf die doppelte Menge angewachsen sein. Das liegt daran, dass viel Luft untergehoben wurde, die den Teig später ganz fluffig macht. Deshalb ganz vorsichtig  das gesiebte Mehl mit einem Schneebesen in 3-4 Portionen unter die Eimasse unterheben. Möglichst mit einem Silikonteigschaber und nur so viel wie nötig und so wenig wie möglich umrühren.

4. Auf das vorbereitete Backblech verteilen. und zwar so, dass ihr den Teig schon aus der Schüssel in Form auf dem Blech verteilt und kaum noch mit einem Löffel nachhelfen müsst. Dazu müsst ihr die Schüssel halb schräg gaaaanz langsam von einer Seite des Blechs zur anderen und dann wieder zurück führen, während der Teig herausläuft – beim zweiten mal klappts ganz bestimmt 😀

5. 10 Min im Backofen goldgelb backen. In der Zeit ein frisches Handtuch auf dem Tisch oder der Arbeitsplatte ausbreiten, mit Zucker bestreuen und den fertig gebackenen Teig auf dem Tuch ausbreiten und SOFORT vorsichtig mit dem Handtuch einrollen, also so, dass das Handtuch wie die Füllung in der Rolle ist – so eingerollt auskühlen lassen.

6. Anschließend die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steifschlagen und die Erdbeeren waschen und klein schneiden, dabei die schönsten für die Deko zurückbehalten..

7. Wenn die Biskuitrolle kalt ist kann sie wieder aufgerollt werden und mit 2/3 der Sahne und den Erdbeeren gefüllt und wieder vorsichtig zusammen gerollt werden.

8. Auf eine schöne Platte legen, mit der Sahne bestreichen und mit den Erdbeeren dekorieren. Mit Puderzucker bestäuben, Pistazien und einigen bunten Blüten bestreuen (die auch einen besonderen Geschmack verleihen) und servieren.

 

Die Thermomix Variante:

1. Eier und Zucker 10 min./Stufe3/37°C mit dem Rühraufsatz schaumig schlagen.

2. gesiebtes Mehl und Stärke zugeben Stufe2/ 15 Sek. unterrühren.

3. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C etwa 10 min. backen.

4. Auf ein gezuckertes Geschirrtuch stürzen, aufrollen und auskühlen lassen.

5. Mixtopf spülen.

 

6. Erdbeeren waschen,putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

7. Die Sahne, Sahnesteif und Vanillezucker mit dem Rühraufsatz/Stufe 2 mit gelegentlichem Blickkontakt steif schlagen.

8. Sahnemasse und Erdbeeren auf dem Boden verteilen und aufrollen. wie oben dekorieren.

Fertig!

easy peasy Biskuit backen ?

Kann ich. Und ihr auch! 

  IMG_3133