Heute teile ich mit euch eines von meinen Kohlenhydrate-freien Rezepten. Es ist schnell und einfach zubereitet und schadet auch nicht der Figur, selbst wenn man es abends zu sich nimmt.
Deshalb eines von meinen liebsten mal-eben-schnell-zum-Abendessen-Gerichten.
Am nächsten Tag kann man die Reste für ein leckeres Sandwich mit Toastbrot verwenden. Sehr lecker!
Wer Kohlenhydrate zum satt werden braucht kann sich einfach Kartoffelpüree dazu kochen.

Dieses Rezept eignet sich hervorragend für die zuckerfreie Ernährung. Warum ich inzwischen zuckerfrei esse könnt ihr HIER nachlesen.

Du brauchst:

2 Puten- oder Hähnchenbrüste
4 Tomaten
1 Pck. Mozzarella
Wintersalat
2 kleine rote Zwiebeln
1 Zehe Knoblauch (wenn ihr mögt)
Basilikum
Olivenöl
Salz und Pfeffer

IMG_7739

Und so bereitest du das Ganze zu:

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und in 2 EL Olivenöl anbraten, in eine kleine Auflaufform umfüllen.
Die Puten- oder Hähnchenbrüste ebenfalls kurz und scharf anbraten, von beiden Seiten gut salzen und pfeffern und ebenfalls in die Auflaufform geben.
Die Tomaten und den Mozzarella in Scheiben schneiden.
Basilikum hacken und mit den Tomaten und dem Mozzarella auf die Puten- oder Hähnchenbrust schichten.
für 15 min in den Ofen schieben.

IMG_7746

Den Wintersalat auf 2 Tellern verteilen und das fertige Fleisch darauf anrichten. Die „Soße“ die sich in der Auflaufform gebildet hat über den Salat geben und servieren.

Guten Appetit!

IMG_7765

IMG_7773