Kulinarisches // Rakuschki – Best Baiser-Plätzchen ever!

Rechtzeitig zum 2. Advent habe ich fleißig gebacken. Und zwar Omas liebste Rakuschki. Auf Deutsch bedeutet das „Muscheln“ – die süßen Baiserteilchen erinnern optisch auch ein wenig an Muscheln, sind meiner Meinung nach aber bestens für die Weihnachtszeit geeignet. Schlicht in der Farbwahl und der Puderzucker verleiht dem Ganzen den Flair von frisch gefallenem Schnee Rezept Teig: 1 Becher Creme fraiche 250 gr. weiche Butter 4 Eigelb 650 gr. Mehl eine Prise Salz Baiser: 4 Eiweiß 2 Gläser Zucker – noch besser Puderzucker etwas Puderzucker zum…

Süße Sünden // Das absolut perfekte Rezept für Stempelkekse

Na, wer von euch ist schon verzweifelt an den wunderschönen Stempelkeksen? Vor einer ganzen Weile habe ich mit dem ersten Rezept experimentiert. Es war eine Totalkatastrophe. Erst hat der doofe  Teig an den Stempeln geklebt. dann musste ich die Stempel jedes mal mühselig sauber machen und Schlussendlich hat man nach dem Backen kaum noch etwas von dem Stempelabdruck gesehen – die Plätzchen sind nämlich ganz schrecklich aufgegangen…! Doch wie ihr wisst lassen wir uns von sowas nicht aufhalten. Ein wenig Internetrecherche, 2 neue Versuche…

Kulinarisches // Weihnachtsbäckerei mit meinem persönlichen Kochlehrer

Mein persönlicher Kochlehrer Letzte Woche habe ich mit meiner Kollegin Manu und ihrem Sohn Niko zusammen gebacken. Niko ist kurz davor seine Ausbildung zum Koch abzuschließen und hat mich mit seinem enormen Wissen total beeindruckt. Ich hoffe wir kochen auch noch mal zusammen – das erzähl ich euch dann auch alles und so profitiert ihr dann auch von Nikos Können 😉 Als Manu und ich unser Plätzchen-Backen-Event geplant haben, meinte ich, dass wir, mitten in der Woche NACH Feierabend, besser…

Syrakus // Sizilien

Gleich nach Palermo war Syrakus/Siracusa die zweite Stadt auf Sizilien die mein Liebster und ich unbedingt sehen wollten. Marcus Tullius Cicero beschrieb sie als „die größte und schönste aller griechischen Städte“. Griechisch? Hä? Ist Sizilien nicht italienisch? Ja. Genau. Aber das war es eben nicht immer und nicht nur. Von griechisch über römisch und barock bekommt man hier alles an Mittelmeerkultur zu sehen.  How to go Wir parken einen Abend auf dem „Parking della Marina“, direkt auf der Insel. Und am…

Read More

Roadtrip // Palermo // Sizilien

Hach… Roadtrips, was soll ich sagen. Wir sind alte Freunde. Schon als kleines Lausbub-Mädchen erinnere ich mich an die aufregenden Fahrten mit meiner Family nach Italien. Später bin ich dann mit meinen Mädels quer durch Deutschland, an die Ost- und Nordsee und zum Shoppen nach Polen gefahren. Sogar in Italien waren wir einmal.. aber das sind andere Storys.. Hier und heute geht es um den Roadtrip mit meinem Liebsten von Giarre über Enna nach Palermo. Auf engem Raum stundenlang nebeneinander zu sitzen…

Read More

How to have the best holidays ever – ein Versuch auf Sizilien

Auf der Suche nach Entspannung, gutem Essen, Sonne und Spaß haben wir uns auf den Weg zu der größten Insel im Mittelmeer gemacht. 14 Tage und fast 1800 Auto-Kilometer später sehen wir uns in zwei entscheidenden Erkenntnissen bestätigt. Es ist verdammt geil, weit weg in die Sonne zu fliegen. Es ist egal, wo du bist. Deutschland, Italien, Bali. Entscheidend ist „Your inner state of Mind“ Wie Jaime Kurtz (Professorin an der James Madison University) in ihrem Buch „The Happy Traveler“ schreibt, sind weder Geld noch…

Read More

Kulinarisches // Projekt Zuckerfrei // Sugarfree Recipes to fall in Love with

So. Nun mal Tacheles. Was kann man denn nun essen zu den jeweiligen Mahlzeiten? Diese Liste wird laufend erweitert und wird sich mit der Zeit auch dadurch verändern, dass hier nur die Permalinks zu den Rezepten stehen und diese nicht direkt hier aufgeschrieben werden… Aber für den Anfang find ichs so schöner… Die Links werden dann natürlich auch Bilder enthalten etc… Wie ich überhaupt dazu komme, könnt ihr hier nachlesen. Wo überall Zucker drin ist und wo nicht findet ihr in…

Read More

Kulinarisches // Projekt Zuckerfrei // Go-List / Shit-List

Für die Shit-List der zu meidenden Lebensmittel und die Go-List mit den Nahrhaften Sachen seid ihr hier genau richtig. Sie wird laufend erweitert. Wie ich dazu gekommen bin zuckerfrei zu leben könnt ihr HIER lesen. Eine Rezeptübersicht findet sich HIER wieder. ____________________________________________ Go-List Süßes Milchzucker (Laktose). Yep. Das Wars. Ab Woche 6 gibt es dann Obst und Trockenobst in Maßen und selbst gebackene Sachen mit Xylit und Erythrit. Milchprodukte: Quark, körniger Frischkäse, Naturjoghurt mit lebenden Kulturen

Read More

Kulinarisches // Zuckerfrei // Ein Schönheits- und Lebenselixier gegen Müdigkeit und Erschöpftheit: Hirse mit Zimt und Vanille in Butter geschwenkt

Die Lektionen der ersten und zweiten Woche Wer mich kennt weiß: Ich habe sofort von null auf Hundert geschaltet. Von einem Tag auf den anderen habe ich jegliche Art von Zucker, Weißweizenmehl und Alkohol gemieden. Bis auf 2 Mahlzeiten in der ganzen Zeit. Da ging es aus äh… aus gesellschaftlich verpflichtenden Gründen (drohende Enterbung etc) nicht anders… da habe ich aber ganz bewusst entschieden ein Stück Kuchen zu nehmen, alles andere wäre einfach pure Unhöflichkeit gewesen. Um den Zucker in allen anderen Situationen sinnvoll zu umgehen habe…

Read More

Lifestyle // Freundinnen sind wie Schuhe

Ich weiß, ich habe euch einen Erdbeerbiskuit versprochen UND Energieriegel, die bekommt ihr auch ganz bald.. aber ersteinmal muss ich eine Hommage an meine Schuhe äh Freundinnen loswerden.. nach der Klausurenphase  löse ich dann auch meine Versprechen ein. Großes Pocahontas-Ehrenwort! They say nothing lasts forever; dreams change, trends come and go, but friendship never go out of style. Ein Telefonat mit meiner Sandkastenfreundin die ich nach Jahren wieder gefunden habe, die immerwährende Gegenwart meiner engsten und vertrautesten Seelenverwandten, ein Gespräch…

Read More

5 Dinge die du über deine Mama wissen solltest und wie du ihr DANKE sagst

Muttertag! Alle rennen los und kaufen Blumen (völlig überteuert an diesem Wochenende, weiter unten haben wir bessere Ideen für euch), Kids machen Muttis das Frühstück. Schenken ihr kleine Möchte-gern-Picassos und sagen „du bist die beste Mama der Welt“ – an anderen Tagen wird diskutiert, gejammert und gestritten, aber an diesem Tag halten wir alle inne und zollen der Leistung und der Liebe unserer Mama den Respekt, der ihr eigentlich jeden Tag gebührt. Mütter sind so unterschiedlich wie Menschen eben unterschiedlich sind. Natürlich gibt es Negativbeispiele, aber die sind verschwindend…

Read More

Kulinarisches // Warmer Hähnchensalat für kalte Winterabende

Heute teile ich mit euch eines von meinen Kohlenhydrate-freien Rezepten. Es ist schnell und einfach zubereitet und schadet auch nicht der Figur, selbst wenn man es abends zu sich nimmt. Deshalb eines von meinen liebsten mal-eben-schnell-zum-Abendessen-Gerichten. Am nächsten Tag kann man die Reste für ein leckeres Sandwich mit Toastbrot verwenden. Sehr lecker! Wer Kohlenhydrate zum satt werden braucht kann sich einfach Kartoffelpüree dazu kochen. Dieses Rezept eignet sich hervorragend für die zuckerfreie Ernährung. Warum ich inzwischen zuckerfrei esse könnt ihr…

Read More