Where to go in Taormina and Castelmola // Sizilien

Taormina. Du bist so schön. Deine sonnendurchfluteten Straßen, die pinken Blumen und sprudelnden Brunnen an allen Ecken. Deine prächtigen Kirchen und die mit Menschen und Leben gefüllten Plätze. Wie leicht ist es durch deine Gassen zu schlendern. In deinen Souveniershops zu stöbern, die Obststände zu bewundern und deine kulinarischen Highlights zu geniessen. Andächtig im Taetro Grecco zu stehen und sich vorzustellen wie Menschen vor Tausenden von Jahren hier gelebt, geliebt und gekämpft haben. Vom Platz des vierten April auf die Berge und das Meer zu…

How to have the best holidays ever – ein Versuch auf Sizilien

Auf der Suche nach Entspannung, gutem Essen, Sonne und Spaß haben wir uns auf den Weg zu der größten Insel im Mittelmeer gemacht. 14 Tage und fast 1800 Auto-Kilometer später sehen wir uns in zwei entscheidenden Erkenntnissen bestätigt. Es ist verdammt geil, weit weg in die Sonne zu fliegen. Es ist egal, wo du bist. Deutschland, Italien, Bali. Entscheidend ist „Your inner state of Mind“ Wie Jaime Kurtz (Professorin an der James Madison University) in ihrem Buch „The Happy Traveler“ schreibt, sind weder Geld noch…

Reisen // Paris

Reisen // Paris

Ich bin mit einer Freundin im milden Dezember 2012 in das vorweihnachtliche Paris geflogen. Wir hatten ein wunderschönes, kleines, typisch französisches Hotel mit Stuck und Blumentapete an den Wänden. Hotel Saint Louis Bastille (114 Boulevard Richard Lenoir) oberhalb der Seine gelegen, war ein Idealer Ausgangspunkt für unsere Sight Seeing Tour. Das Metro Netz ist super ausgebaut und man findet sich leicht zurecht. Als wir den ersten Abend in Paris ankamen, haben wir erst einmal unser Viertel erkundet, in unserem späteren…

Kulinarisches // Auberginen Röllchen // Nothing compares to my sister

Ich komme gerade von einer Übernachtung bei meiner Schwester und ihrer wunderschönen kleinen Familie nach Hause und bin noch so erfüllt von all der Schönheit und Liebe die ich in diesem zu Hause miterlebt habe, dass ich das alles einfach mal in Worte fassen muss… Wenn ich an ihrem Küchentisch sitze, einen russischen schwarzen Chai trinke (den sonst mein Lieblingsschwager macht, der dieses mal aber nicht da war) und Kaviar-Brote mit Wassermelone esse dann fühle ich mich einfach zu Hause. Entspannt,…

Read More

Reisen // Rom

…Bella Italia. Im Herzen bin ich eine Italienerin. Die Mentalität, die Melodie der Sprache, das Essen, den Sinn für Genuss, das laute Mundwerk, die wilden Gesten, das Ausleben ihrer Emotionen, den Stil… alles liebe ich und alles davon ist irgendwie ein Teil von mir. Auch, weil ich vor einigen Jahren mehrere Monate in Italien, nähe Modena und Bologna, gelebt habe. Jedes Jahr zieht es mich mindestens ein Mal wieder nach Italien. Diesmal führt mich meine Reise in die Hauptstadt Italiens…

Read More

Gaumenschmaus // Spaghetti Aglio e Olio, better than Vapiano

Einfach, schnell und unkompliziert ist die italienische Küche. Und deshalb gibt es heute – bei diesem wahnsinns Wetter bei dem niemand viel Zeit am Herd verbringen möchte – Spaghetti aglio e olio. Mein Portmoine lächelt nicht, es grinst. Auch nicht von einem sprichwörtlichen Ohr zum anderen, sondern von einem Mundwinkel zum Ohr, über den Hinterkopf rum zum nächsten Ohr und wieder zurück zum zweiten Mundwinkel (okok, ich gebe ja zu, den hab ich mir von Enissa Amani abgeguckt). Nix ist so…

Read More

Kulinarisches // Gaumenschmaus // Hering im Pelzmantel

So. Zur Abwechslung mal ein Post, der eigentlich garkeiner werden sollte… Mutti hat zu meinem Geburtstag (Tina hat am 06.01 Geburtstag, bitte notieren und nächstes Jahr könnt ihr dann das mit den Blumen und Geschenken nachholen.. kein Ding, ich bin da ganz easy… ) einen Hering im Pelzmantel serviert… Ich hab angeheitert und wohlgesättigt das Ganze bei Instagram hochgeladen und nun hab ich den Salat.. auf Nachfrage einer Followerin darf ich das Rezept mit euch teilen 😉 Bitte kein Gemecker…

Read More

Kulinarisches // Gaumenschmaus // Ein russischer Sommer

Ja, ich habe ein schlechtes Gewissen. Ich habe euch vernachlässigt. Alleine und im Stich gelassen. Ich bereue zutiefst und habe doch nichts besseres als Entschuldigung vorzubringen, als die uralte Ausrede keine Zeit gehabt zu haben.. Dabei weiß ich genauso gut wie ihr, dass jeder seine Zeit zur freien Verfügung hat und so einteilen kann, wie er es möchte. Wir setzen Prioritäten. Bewusst oder unterbewusst. Mein Augenmerk lag in der letzen Zeit auf der Einrichtung meiner heiß geliebten neuen Stadtwohnung. Und auf…

Read More

DIY // Valentinstag – Geschenkideen

Der Valentinstag naht und ich freue mich sehr. Ein Feiertag für die Liebe – wie schön ist das. Ein Feiertag, der nichts anderes feiert als die Zuneigung zwischen Mensch und Mensch. Etwas Besseres kann ich mir nicht vorstellen (außer vielleicht den nationalen Tag des Kartoffelchips am 14. März -> Geschenkideen hierzu folgen). Letztes Jahr habe ich zum Valentinstag einen kleinen Brunch für ein paar meiner Freundinnen gegeben. Mit Herzen all over und natürlich viel Pink. Es war wunderbar. (hier nachzulesen, vor allem für all…

Read More

Gaumenschmaus // Jerusalem Pilaw

Pilaw findet sich in vielen verschiedenen Küchen der Welt, meine Familie, die zeitweise in Asien gelebt hat, hat ein ganz eigenes Rezept, das ich auch absolut verehre. Mit meinem kleinen Bruder wollte ich aber einmal ein orientalisches Rezept ausprobieren. Wir haben mit einem Rezept von Ottolenghi aus dem Jerusalem-Kochbuch angefangen und haben es dann noch etwas geändert. So wie unsere Mama haben wir das Hähnchenfleisch nach der Pochier-Zeit noch kurz und scharf angebraten. Dieses Rezept eignet sich hervorragend für die…

Read More

Lifestyle // Literatur // Ein Gespräch über die wohl jüdischste Stadt Europas

Bevor ich euch Saskias Bericht lesen lasse muss ich euch ein paar ganz aktuelle Tipps für Berlin mitgeben! 1. Wenn ihr am Wochenende hinfahrt: Geht UNBEDINGT zum Karaoke-Singen zur Freilichtbühne am Mauerpark. So ziemlich jeden Sonntag gibt es dort jede Menge Lachen, wechselnde Emotionen und sehr guten bis unterhaltsamen Gesang. Das Beste Publikum und einfach jede Menge Spaß! Alle Infos findet ihr auf der Seite: http://www.mauerpark.info/kultur/mauerparkkaraoke/ 2. Gut Feiern: Lässt es sich in der Odessa Bar  und in der Kitty Cheng Bar…

Read More

Lifestyle // Literatur // Der israelische Charme des Amos Oz

von Saskia Horst Geschichten von Liebe und Finsternis – unter diesem Thema stand „Eine Lange Nacht deutsch-israelischer Literatur“ auf der großen Bühne im Schauspiel Leipzig. Einige wenige Glückliche – so auch ich – konnten auch ohne Reservierung die heiß begehrten Karten an der Abendkasse ergattern. Zugegebenermaßen war die Bühne im hinteren Drittel des Ranges nicht unbedingt zum Greifen nahe, die Aussicht auf den imposanten Theatersaal dafür umso umfassender. Und eins war von hier aus deutlich zu erkennen: der Zuschauerraum war…

Read More

Homestory // Lena aus Hannover Mitte

Wohnen kommt vom althochdeutschen Wort wonên: „zufrieden sein“, „sein“, „bleiben“. Welche Wörter könnten ein Zuhause besser beschreiben? Nirgends fühle ich mich wohler und zufriedener, möchte ich lieber Sein als in meinen eigenen vier Wänden. Schon immer habe ich es geliebt mir andere Wohnungen anzuschauen und somit gleichzeitig einen Blick hinter die Fassade des Bewohners zu werfen. Umso schöner ist es für mich nun die Möglichkeit dieses Interesse in Form meiner Post-Reihe Homestories umzusetzen und all die wunderschönen Wohnungen, die Hannover zu bieten hat,…

Read More

Kulinarisches // Süße Sünden // Energy Balls

Der diesjährige Türkei Urlaub hat kulinarischen Eindruck hinterlassen. Yes. I Know. In Deutschland haben wir auch jede Menge sehr gute türkischer Restaurants. Und ich LIEBE es auch hier türkisch zu essen. Ich meine aber nicht das „normale“ türkische Yummi-Food. Sondern die Nachspeisen. In Alanya habe ich eine ganz tolle Bäckerei oder Konditorei entdeckt. Who knows how the turkish people name it? In dieser Backstube hatten sie jedenfalls ganz köstliche Dattel-Feigen-Süßigkeiten. In Deutschland oder allgemein der westlichen Welt, in der veganen oder vegetarischen Küche…

Read More

Outfit // New York City Sight Seeing

Das perfekte New York City Sightseeing Outfit Im Juni war ich in New York für ein bisschen Sightseeing und Shopping. Da man den ganzen Tag unterwegs ist, viel rumläuft oder in langen Schlangen steht, (die Amis lieben es offensichtlich, sehr lange in einer einzigen, nie endenden Schlange anzustehen, ob bei Sehenswürdigkeiten, am Flughafen oder im Burger Laden – einfach überall -.-) ist es wichtig, auf die richtigen Schuhe zu achten. Um meine Füße ab und an zu entlasten, habe ich…

Read More