Kennt ihr die  Jules Mumm Werbung, die früher immer lief bevor Desperate Housewife kam, die in der behauptet wird, dass kein Mädels-Abend ohne Jules Mumm stattfinden kann? Wer von euch Mädels vermisst die Serie nicht auch? Ich erinnere mich nur zu gerne an die Mädels-Abende mit meinen realen Freundinnen (ja, es gibt sie wirklich) und Lynette, Suzan, Bree und vor allem Gaby. Oh, ich LIEBE Gaby. Diese arrogante, selbstverliebte Art ist zum Schießen witzig. Meine Lieblingsszene ist die, in der Gaby den Mädels beim Pokern sagt: „In 20 Jahren, wenn IHR alle alt, und faltig seid und ich noch immer schön und knackig…“

Oder die Szene in der Carlos ein guter, sozialer aber armer Mensch geworden ist, Gaby nicht shoppen gehen darf und Carlos trotzdem eine Shopping Tüte unterm Bett entdeckt:

Carlos: Was ist das da unterm Bett? Warst du etwa einkaufen?

Gaby: Ja, natürlich. Ich habe eingekauft… Ein, ein, äh GESCHENK. Für eine… eine arme Frau… deren Mann … im Iran ist  .. UND FÜR UNSEREN FRIEDEN KÄMPFT!

Gaby Solis, Gabriele Solis, Eva Longoria, Desperate Housewifes, Mädelsabend, Girlsnight Ich habe sie einfach immer auf übelste gefeiert.

Warum ich gerade jetzt damit komme? Nun, ein fester Bestandteil dieser Abende war nicht unbedingt Jules Mumm – den gab es sogar recht selten… eher italienisches Essen und Rotwein. Das war in der Regel auch recht abwechslungsreich. Nur beim Nachtisch, da gab es immer und immer und immer dasselbe.

Schokosouflee.

Nachdem ich dieses göttliche Rezept ersteinmal ausprobiert habe wurde von den Ladys nix anderes mehr akzeptiert. Ich teile also eine sehr intime, bisher nur unter engsten Freundinnen gelebte Tradition. Ein Stückchen Himmel auf Erden.

Habt ihr auch Mädelsabende? Und Traditionen die dazu gehören? Und was sind eure liebsten Szenen in DH? Erzählt uns doch mal davon!

Schokoladensoufflee, Schokolava, Schokolade mit flüssigem Kern, Muffin, Erdbeeren, Desperate Housewifes, Mädelsabend, Girlsnight

Zutaten

200 g Butter

200 g Schokolade, zartbitter

7 Eier

250 gr Zucker

125 gr. Mehl

40 gr. Kakaopulver

Schokoladensoufflee, Schokolava, Schokolade mit flüssigem Kern, Muffin, Erdbeeren, Puderzucker, Desperate Housewifes, Mädelsabend, Girlsnight

Zubereitung

Butter und Schokolade über Wasserdampf verflüssigen. Anschließend mit den Eiern und Kristallzucker schlagen und zum Schluss Mehl und Kakaopulver zufügen.

In kleine, gefettete Formen (Muffinform oder Souffleform ca. 7,5 cm Durchmesser und ca. 4 cm hoch) ungefähr 7 bis max. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 210°C Heißluft backen – zwischendurch überprüfen. Es darf nicht ganz durchgebacken sein! Wenn der Kuchen außen hoch geht und der Mitte noch eine kleine Mulde bleibt ist es genau perfekt! Die Zeit variiert sehr, je nach Form. Bei Silikonformen sind es meistens wirklich nur 7 Minuten – bei festeren Souffleformen sogar bis zu 12 Minuten. Einfach ausprobieren.

Der Kern bleibt schön flüssig und schmeckt mit frischen Erdbeeren und Vanilleeis waaaahnsinnig lecker.

Schokoladensoufflee, Schokolava, Schokolade mit flüssigem Kern, Muffin, Erdbeeren, Desperate Housewifes, Mädelsabend, Girlsnight