Vieles steht still. Meine Bücher habe ich zu Ende gelesen. Netflix unterhält mich nicht mehr. Ich komme zur Ruhe. Bemerke Unruhe in mir. Vieles kommt hoch. Dinge, von denen ich dachte, dass ich sie schon hinter mir gelassen habe. Dass ich sie akzeptiert habe. Und, dass ich vertraue und warten kann. Warten auf die Erfüllung unerfüllter Wünsche. Glücklich sein solange die Wünsche nicht erfüllt sind. Glücklich sein, auch wenn diese Wünsche nie erfüllt werden. Vertrauen, weil ich weiß, dass da…